Anwaltskanzlei Dr. Rudolf Wansleben

Ende 1951 wurde ich in St. Tönis bei Krefeld geboren. Nach höherer Schule, Grundwehrdienst und Studium bestand ich 1974 das juristische Staatsexamen und erlangte mit einer Dissertation aus dem Bereich des internationalen Rechts 1975 die Promotion zum Dr. jur., danach Referendardienst.

Die berufliche Laufbahn begann ich als Justitiar im Erftkreis, als Referent beim Deutschen Städtetag, danach war ich Beigeordneter für Umwelt, Recht und Ordnung der Stadt Hamm, und wurde anschließend 1992 vom Kreistag des Kreises Paderborn mit den Stimmen von CDU, SPD und FDP zum Oberkreisdirektor des Kreises gewählt. Ich war in in dieser Funktion tätig vom 1.1.1993 bis 30. 9. 1999. Im September 1999 wählten mich die Wählerinnen und Wähler des Kreises Paderborn zum ersten hauptamtlichen Landrat des Kreises Paderborn (bis September 2004).

Ich bin seit 1989 Kommentator und Mitherausgeber des Kommentars zum Kommunalverfassungsrecht, in dem ich sowohl für Teile der Gemeindeordnung als auch der Kreisordnung NW verantwortlich bin. Ebenfalls bin ich Mitherausgeber der Zeitschrift für Verwaltung in Praxis und Wissenschaft, der sogenannten Verwaltungsrundschau.

Seit Herbst 2004 bin ich als Anwalt für meine Mandanten tätig. Eine hochinteressante und ausfüllende Tätigkeit, die mitunter außerordentlich fordert. Das Engagement und die Erfahrung vermag ich so in den Dienst meiner Kunden zu stellen, was mir große Freude macht und Erfolg bringt.